• Home
  • Aktuelles
  • Die Praxen der Heilberufe sind durchgehend geöffnet: Einzel-Therapien sind mit wichtigen Hygiene-Maßnahmen erlaubt!

Die Praxen der Heilberufe sind durchgehend geöffnet: Einzel-Therapien sind mit wichtigen Hygiene-Maßnahmen erlaubt!

29. April 2020 Team Gesundheitsforum

Liebe Patienten und Ärzte,

die zahlreichen Mitglieder des Gesundheitsforums Eningen e.V., die zu den medizinisch ausgebildeten Gesundheitsberufen zählen, möchten Sie nochmals darauf aufmerksam machen, dass sie weiterhin ihre Therapien stattfinden lassen und auch neuen Patienten anbieten. Auch in der Presse warnen Ärzte davor, nicht die Corona-Infektionen allein in den Focus medizinischer Aufmerksamkeit zu stellen!

Schmerzen, neurologische Krankheitsbilder wie Spastik, Muskelrigor, Schwächen etc., Verletzungen, OP-Nachbehandlung, Lymphschwellungen und Gefahr der Folgen von Immobilität und Ähnliches erlauben keine allzu langen Therapiepausen! Mit der besonderen Achtsamkeit auf Hygienemaßnahmen können alle Patienten rechnen. Das haben alle Therapieberufe gelernt und werden diese auf Dauer besonders sorgfältig durchführen, weil es noch keinen wirksamen Impfschutz gibt. Das ist im beiderseitigen Interesse sinnvoll!

Dazu gehören Handhygiene, Desinfektion und das Tragen von Mundschutz. Den sollten Behandler und auch die Patienten tragen, weil das Abstandhalten nicht bei allen Therapien möglich ist. Medizinisches Geräte-Training so auch möglich! Hausbehandlungen erfolgen gerne auch für die Patienten, die das möchten.

Auch wird zunehmend das Angebot der telefonischen Beratung genutzt und daraufhin individuell geplante Video-unterstützte Behandlungen durchgeführt. Diese wird auch von den Krankenkasssen finanziert. Bitte werden Sie selbst aktiv und besprechen Sie ihre Fragen evtl. auch telefo-nisch mit Ihrem Arzt und gerne auch mit uns!

 Veronika Bittner-Wysk für den Vorstand des Gesundheitsforum Eningen e.V.

Teilen Sie diese News über